Zum Inhalt springen

magaSIn

Der Gruftenweg – Erinnerungskultur in der Kaiserzeit

Die Siegener Bestattungs- und Erinnerungskultur zur Kaiserzeit steht im Mittelpunkt dieser Führung entlang des unter Denkmalschutz stehenden Gruftenwegs auf dem Lindenberg-Friedhof.

gruftenweg1.jpg
gruftenweg2.jpg
gruftenweg3.jpg

Angelegt wurden die Begräbnisstätten ab 1889. Auf einer Strecke von 280 Metern reihen sich 60, teils kunstvoll gestaltete, Gruften aneinander, über die die Zeit hinweggegangen ist. Historisch wertvoll ist die Anlage nicht nur aus Sicht des Denkmalschutzes. Sie ist ein Zeitzeugnis, das eine Epoche der Siegener Geschichte anschaulich macht, in der Siegen sich als aufstrebende Industriestadt etablierte. Sechs Grabstätten, die als repräsentativ für die Epoche und ihren Zeitgeist gelten, wurden mit Unterstützung des Stadtarchivs Siegen für diese Führung ausgewählt.

Dauer: ca. 1,5 Stunden
Preise: Erw. 10 €, Kinder (8–16 Jahre) 5 €
Gruppenpreis: 80 €
Treffpunkt: alte Kapelle des Lindenbergfriedhofs, Frankfurter Straße 120
Gruppenführungen: nach Vereinbarung

Vorab sind Anmeldung und Ticketkauf erfolderlich – telefonisch unter: 0271 404 4000  oder per E-Mail an: stadtmarketing(at)siegen.de
Zahlung per PayPal oder direkt bei uns in der Tourist-Info. Gekaufte Tickets können nicht umgetauscht oder zurückgegeben werden. Die Termine, an denen die Führung stattfindet, finden Sie auch im Eventticker auf unserer Startseite.