Zum Inhalt springen

magaSIn

Echte Brautradition

Im Siegerland wird seit Ewigkeiten Bier gebraut. Dank eigenem Hopfenanbau und gut ausgebildeten Braumeistern sind im Stadtgebiet des 17. und 18. Jh. viele Privat- und Hausbrauereien ansässig, die ihr Bier mit Pferdekarren an die Gaststätten liefern. Das Brauhaus Irle ist eins von ihnen und gleichzeitig die traditionsreichste Braustätte, die bis heute aktiv Bier braut und im Restaurant SuDWERK im Stadtteil Kaan-Marienborn Brauhaus serviert.

„Bier trinken, wo es gebraut wird“

Das ist das Motto des SuDWERKS Siegen in Kaan-Marienborn. Hier wird seit 1693 Bier gebraut. Die Basis dafür legt Johannes Irle, seines Zeichens Bälgemacher und Besitzer zahlreicher Gastwirtschaften, landwirtschaftlicher Anwesen und Hüttenteile. Sein Urenkel Daniel Irle übernimmt das Unternehmen und baut Ende des 18. Jh. eine Wasserleitung, die frisches, weiches Quellwasser aus dem nahegelegenen Berg Galmerich direkt zur Braustätte leitet. Im Laufe der Jahrzehnte wird das typisch würzige, feinherbe Irle Edel-Pils immer beliebter, auch außerhalb des Siegerlandes. In der Blüte der Brauerei in den 1970er-Jahren beträgt der Ausstoß jährlich über 100.000 Liter. 

Zur Jahrtausendwende entscheidet sich die Brauerei, zu ihren alten Wurzeln zurückzukehren: Nach großem Marktdruck und Jahren der Rezession gibt es die Irle-Bierspezialitäten heute exklusiv im SuDWERK auf dem Gelände der ehemaligen Großbrauerei mit gemütlichem Biergarten. Das Besondere: Direkt im Gastraum steht eine kleine, aber dennoch eine der modernsten Brauanlagen Deutschlands, in der der Irle-Braumeister das Bier mit der gleichen Hingabe wie vor über 300 Jahren herstellt – heute dank moderner Technik nur viel nachhaltiger und ressourcenschonender. Neben dem klassischen Irle Edel-Pils gibt es auch das naturtrübe Zwickelbier in hell oder dunkel. Dazu serviert das SuDWERK leckere regionale Speisen wie Siegerländer Krüstchen, Haubergssteak, Brauhausburger und vieles mehr.  

„Gesundbrunnen für Blutarme, Nervöse und stillende Mütter“? 

Kaum zu glauben, aber so wurde Anfang des 20. Jh. die Werbetrommel für das dunkle Weidenauer Weizenbier (Süßbier) gerührt. Es hatte einen vergleichsweise niedrigen Alkohol- und aufgrund des Zusatzes von Kandiszucker hohen Nährgehalt. Gebraut wurde es in der Weidenauer Brauerei zwischen Stadtteilen Weidenau und Geisweid. Um sich gegen den damaligen Wettbewerbsdruck der vielen Siegener Brauereien durchzusetzen, holten Gründer Robert Steinseifer und Karl Vetter bewusst einen Braumeister aus Süddeutschland, der dieses Spezialbier brauen sollte. Um sich gut aufzustellen, schlugen Arbeiter sogar von Haupthaus aus einen großen „Eiskeller“ in den Felsen, um dort die im Winter abgeschlagenen Eisblöcke unterzubringen. Leider blieb der große Erfolg trotz aller Mühen aus. Heute ist aus der einstigen Baustätte eine Kunststätte der Universität Siegen geworden. Haupt- und Nebenhaus aus Backstein, in dem früher der Braumeister wohnte, stehen unter Denkmalschutz. Wer hier einmal zuhause war, zeigt die kunstvoll geschnitzte und handgemachte Haustür mit einem früchtetragenden Hopfenzweig und Gerstenähren.  

Damals und heute

Dass das Siegerland auf eine lange Brautradition zurückschaut, zeigen auch die heute erfolgreichen und über die Grenzen hinaus bekannten Brauereien der Umgebung, z.B. die „Krombacher“ im benachbarten Kreuztal. Eine historische Schrift bezeugt, dass in Krombach bereits 1618 Bier gebraut und an fahrende Händler ausgeschenkt wurde. Heute steht hier die 1803 gegründete und heute größte Privatbrauerei Deutschlands. Nicht zu vergessen die nahe gelegene Brauerei C. & A. VELTINS im Sauerland und die Warsteiner Brauerei im Naturpark Arnsberger Wald. Gleich hinter der südwestlichen Stadtgrenze Siegens braut die Erzquell Brauerei seit 1885 ihr beliebtes Erzquell Pils. Seinen ausgewogenen Pils-Charakter verdankt es der direkt oberhalb der Brauerei im Naturpark Giebelwald gelegenen Quelle, deren weiches und reines Wasser ideal zum Brauen eines Bieres Pilsener Brauart ist.   

Infos

Brauhaus J. F. Irle GmbH
Hauptstraße 18
57074 Siegen 
Tel. 0271 3039775
www.sudwerk-siegen.de

Brauhaus
outdooractive.com 

Krombacher
www.krombacher.de

Erzquell
www.erzquell.de